Core-Plus-Strategie

Definition & Erklärung

Die Core-Plus-Strategie ist eine Investmentstrategie im Immobilienbereich und weist ein moderates Risiko sowie eine relativ geringe Renditeerwartung auf.

Im Gegensatz zu Immobilien, in die im Rahmen einer Core-Strategie investiert, weisen die Investitionsobjekte einer Core-Plus-Strategie oftmals Entwicklungspotenzial auf, da sie eher in 1B- als in 1A-Lagen liegen.

Die Mietdauer der Mieter ist hier häufig kürzer als bei Core-Immobilien. Daher haben die Mieteinnahmen von Core-Plus-Immobilien mehr Steigerungspotenzial.

Der Nachteil der Core-Plus-Strategie gegenüber der Core-Strategie ist, dass die Mieter hier eine geringere Bonität aufweisen können und somit Zahlungsausfälle wahrscheinlicher sind. 

Zudem beträgt die Mietdauer in den meisten Fällen weniger als zehn Jahre.

Entdecken Sie jetzt unser Immobilien-Magazin
mehr Artikel anzeigen
Noch mehr Immobilienwissen
Bundbalken
Binderbalken
Hängewerk
Gutachter­ausschuss
Grundstückswert
Grundsteuermessbetrag
Grundsteuer
Grundschuld
Grundriss
zum Glossar