Bessere Immobilienbilder: 5 Tipps für ansprechende Fotos

Artikel von Daniel Heller
15.12.2022

Immobilienbilder sind ein wichtiger Bestandteil des Verkaufsprozesses.

Sie sind das Erste, was potenzielle Käufer von einer Immobilie sehen und können entscheidend dafür sein, ob sie sich für eine Besichtigung interessieren.

In diesem Artikel werden wir uns ansehen, warum Immobilienbilder für den Verkauf so wichtig sind und was man bei der Erstellung von professionellen Bildern beachten sollte.

Warum sind gute Immobilienbilder für den Verkauf so wichtig?

In diesem Abschnitt werden wir uns ansehen, warum gute Immobilienbilder für den Verkauf so wichtig sind und welche Rolle sie bei der Entscheidung von Käufern spielen.

Wir werden auch auf Studien und Statistiken eingehen, die die Bedeutung von Bildern für den Verkaufserfolg untermauern.

leeres zimmer mit sessel

Sie wirken verkaufsfördernd

Gute Immobilienbilder sind für den Verkauf von Immobilien sehr wichtig, da sie das erste sind, was potenzielle Käufer von einer Immobilie sehen. Sie können entscheidend dafür sein, ob sich die Käufer für eine Besichtigung interessieren oder nicht.

Laut einer Studie des National Association of Realtors (NAR) aus dem Jahr 2017 waren Bilder für 92 % der Immobilienkäufer bei der Suche nach einer Immobilie wichtig. 63 % der Käufer gaben an, dass sie Immobilien mit guten Bildern eher besichtigen würden.

wohnungsbesichtigung helle wohnung

Eine andere Studie von Zillow aus dem Jahr 2018 ergab, dass Immobilien mit professionellen Fotos im Durchschnitt um $3.000 bis $11.000 mehr verkauft wurden als solche ohne professionelle Bilder.

Diese Zahlen zeigen, wie wichtig gute Immobilienbilder für den schnellen und erfolgreichen Verkauf einer Immobilie sind.

aufgeraeumtes helles wohnzimmer

Sie können dazu beitragen, die Aufmerksamkeit der Käufer auf sich zu ziehen und den Verkaufspreis zu erhöhen. Ein triftiger Grund, um bei der Erstellung von Immobilienbildern besonders sorgfältig zu sein.

Sie zeugen von Seriosität

Gute Immobilienbilder sind gerade in schwierigen Marktsituationen besonders wichtig. 

Und gerade, wenn es viele vergleichbare Immobilien auf dem Markt gibt, können hochwertige Bilder dazu beitragen, die Aufmerksamkeit der Käufer auf sich zu ziehen und die Immobilie von der Konkurrenz abzuheben.

Mit professionellen Bildern können die besonderen Merkmale einer Immobilie hervorgehoben und die Vorzüge gegenüber anderen Immobilien betont werden.

Dies kann dazu beitragen, die Nachfrage nach der Immobilie zu erhöhen und somit den Verkaufserfolg zu verbessern.

Außerdem können gute Bilder dazu beitragen, das Vertrauen der Käufer in die Immobilie und den Verkäufer zu stärken.

minimalistische einrichtung home staging

Professionelle Bilder zeigen, dass der Verkäufer sich Mühe gibt und seriös ist.

Dies kann dazu führen, dass die Käufer eher bereit sind, eine Besichtigung zu vereinbaren und ernsthaft über den Kauf der Immobilie nachzudenken.

Insgesamt sind gute Immobilienbilder in jeder Marktsituation wichtig, aber besonders in schwierigen Zeiten können sie einen entscheidenden Vorteil gegenüber der Konkurrenz bieten.

Sie zeigen den Charakter & gewinnen Aufmerksamkeit

Professionelle Immobilienbilder können den Charakter einer Immobilie hervorheben und dazu beitragen, die Aufmerksamkeit der Käufer zu gewinnen.

wohnungsbesichtigung junges paar

Durch die Wahl der richtigen Perspektiven und Einstellungen können die Besonderheiten einer Immobilie betont und ihr Charakter eingefangen werden.

  • So können etwa Bilder von offenen Räumen und hohen Decken den Eindruck von Größe und Weite vermitteln.
  • Bilder von interessanten Architekturmerkmalen oder einem schönen Ausblick können den Charakter einer Immobilie unterstreichen.

Auch die Wahl der richtigen Beleuchtung und Farben kann dazu beitragen, den Charakter einer Immobilie hervorzuheben.

Insgesamt können professionelle Immobilienbilder dazu beitragen, die Aufmerksamkeit der Käufer auf sich zu ziehen und ihr Interesse am Kauf der Immobilie zu wecken.

immobilienbild kueche modern rustikal

Sie können die Besonderheiten einer Immobilie hervorheben und ihren Charakter einfangen, was für die Käufer wichtig sein kann bei der Entscheidung, ob sie sich für eine Besichtigung interessieren oder nicht.

5 Tipps für die Erstellung von beeindruckenden Immobilienbildern

Jetzt, wo Sie wissen, warum gute Bilder eine wichtige Komponente des Marketings von Immobilien sind, wollen wir Ihnen Tipps und Tricks vorstellen, die Ihnen dabei helfen, beeindruckende Immobilienbilder zu erstellen.

Nutzen Sie eine hochwertige Kamera

Eine hochwertige Kamera ist wichtig, wenn Sie professionelle Immobilienbilder erstellen wollen, da sie in der Lage ist, hochauflösende Bilder mit vielen Details aufzunehmen.

Diese Bilder können dann verwendet werden, um potenziellen Käufern einen realistischen Eindruck von der Immobilie zu vermitteln.

Diese Funktionen können dabei helfen, Schärfe, Belichtung und Farbbalance zu verbessern und somit realistischere Bilder von Ihrem Immobilienobjekt zu erstellen.

wohnungsbesichtigung paar schwanger

Eine hochwertige Kamera kann auch dabei helfen, in Situationen mit wenig Licht bessere Bilder zu erstellen, indem sie eine höhere Empfindlichkeit für Licht bietet.

Auf diese Weise können Sie auch Innenräume und dunklere Bereiche Ihres Immobilienobjekts gut ausleuchten und realistische Bilder erstellen.

Insgesamt kann die Verwendung einer hochwertigen Kamera dazu beitragen, dass Ihre Immobilienbilder professioneller und attraktiver wirken, was wiederum dazu beitragen kann, schneller einen Käufer zu finden.

Wählen Sie die richtige Perspektive

Versuchen Sie, interessante Perspektiven zu wählen, um die Besonderheiten einer Immobilie hervorzuheben. Zum Beispiel können Bilder von oben aufgenommen den Eindruck von Größe und Weite vermitteln.

Die Wahl der richtigen Perspektive kann ebenso dazu beitragen, dass Ihre Immobilienbilder realistischer und ansprechender wirken.

Wenn Sie beispielsweise von der falschen Perspektive aus fotografieren, können die Räume und Bereiche Ihres Immobilienobjekts ungewöhnlich oder unnatürlich wirken.

immobilienbild offener essbereich

Die richtige Perspektive hingegen kann dazu beitragen, dass Räume und Bereiche Ihres Immobilienobjekts in ihrer tatsächlichen Größe und Proportionen dargestellt werden.

Auf diese Weise können potenzielle Käufer einen realistischen Eindruck von dem Objekt bekommen und sich besser vorstellen, wie es aussehen würde, wenn sie es tatsächlich besichtigen würden.

Insgesamt kann die Wahl der richtigen Perspektive dazu beitragen, dass Ihre Immobilienbilder professioneller und ansprechender wirken.

Nutzen Sie die richtige Beleuchtung

Eine gute Beleuchtung ist wichtig, um verkaufsfördernde Immobilienbilder zu erstellen, da sie dazu beitragen kann, dass die Räume und Bereiche Ihres Immobilienobjekts realistisch und ansprechend dargestellt werden.

Ohne ausreichende Beleuchtung können Immobilienbilder dunkler und unklar wirken, was potenziellen Käufern einen falschen Eindruck von dem Objekt vermitteln kann.

immobilienbild wohnzimmer mit couch

Eine gute Beleuchtung kann dazu beitragen, dass Räume und Bereiche Ihres Immobilienobjekts gut ausgeleuchtet werden und somit realistischer und attraktiver wirken.

Eine gute Beleuchtung kann auch dazu beitragen, dass Farben und Details eines Immobilienobjekts besser hervorgehoben werden und somit auf den Bildern besser zur Geltung kommen.

So klappt es mit der besseren Beleuchtung:

Eine vielversprechende Möglichkeit, um gute Beleuchtung für Ihre Immobilienbilder zu erzeugen, ist die Kombination von natürlichem und künstlichem Licht.

Natürliches Licht kann dazu beitragen, dass Räume und Bereiche Ihres Immobilienobjekts hell und freundlich wirken und somit attraktiver auf den Bildern dargestellt werden.

Um natürliches Licht in Ihre Immobilienbilder zu integrieren, können Sie etwa Vorhänge oder Jalousien öffnen und die Bilder bei Tageslicht aufnehmen.

Künstliches Licht kann dazu beitragen, dass Räume und Bereiche Ihres Immobilienobjekts auch bei wenig natürlichem Licht gut ausgeleuchtet werden.

immobilienbild wohnzimmer mit terasse tageslicht

Um künstliches Licht zu nutzen, können Sie zum Beispiel Lampen oder Leuchten einsetzen, um bestimmte Bereiche Ihres Immobilienobjekts gezielt auszuleuchten.

Es ist wichtig, dass das künstliche Licht nicht zu grell oder unnatürlich wirkt und stattdessen eine angenehme Atmosphäre schafft.

Insgesamt kann die Kombination von natürlichem und künstlichem Licht dazu beitragen, dass Ihre Immobilienbilder realistisch und ansprechend wirken und somit das Interesse von potenziellen Käufern wecken.

Bearbeiten Sie die Bilder sorgfältig

Eine sorgfältige Bearbeitung von Immobilienbildern ist wichtig, um den Wert der Immobilie zu unterstreichen und potenziellen Interessenten einen positiven ersten Eindruck zu vermitteln.

Die Retusche von Immobilienbildern kann dazu beitragen, kleinere Mängel oder Unvollkommenheiten zu beseitigen und das Gesamtbild zu verbessern.

So können etwa Flecken auf den Wänden, Kratzer im Boden oder verblasste Farben retuschiert werden, um das Bild sauberer und ansprechender zu machen.

immobilienbild modernes wohnzimmer offene kueche

Es ist wichtig, bei der Bearbeitung von Immobilienbildern auf die Qualität des Bildes zu achten und nicht zu übertreiben.

Eine übertriebene Bearbeitung des Bildes kann dazu führen, dass das Bild unnatürlich aussieht und die Immobilie nicht mehr realistisch wiedergegeben wird.

Stattdessen sollte die Bearbeitung subtil und unauffällig sein, um den „natürlichen Look“ Aussehen der Immobilie zu erhalten.

Es ist auch wichtig, bei der Bearbeitung die Perspektive und das Licht des Bildes zu berücksichtigen, um ein realistisches und ansprechendes Bild zu erstellen.

Verwenden Sie mehrere Bilder

Es ist wichtig, mehrere Bilder von verschiedenen Perspektiven und Räumen zu machen, um potenziellen Kunden einen umfassenden Eindruck von der Immobilie zu vermitteln.

Wenn nur ein einziges Bild verwendet wird, kann es schwierig sein, die Größe und den Grundriss der Immobilie richtig einzuschätzen.

Mit mehreren Bildern können potenzielle Kunden sich ein besseres Bild von der Immobilie machen und sich vorstellen, wie es wäre, in ihr zu leben.

immobilienbild diele eingangstuer

Außerdem können Bilder aus verschiedenen Perspektiven und Räumen auch dazu beitragen, die Besonderheiten und Schönheiten der Immobilie hervorzuheben.

Insbesondere, wenn die Immobilie durch Home Staging aufgewertet wurde, lohnen sich Bilder mit verschiedenen Perspektiven. So kann sich der Interessent bildlich vorstellen, wie der Alltag in der Immobilie aussehen könnte.

Mehrere Bilder von der Küche, dem Wohnzimmer und dem Schlafzimmer gezeigt werden, um potenziellen Kunden einen Eindruck von der Funktionalität und dem Komfort der Immobilie zu vermitteln.

Bilder aus verschiedenen Perspektiven können auch dazu beitragen, die Aufmerksamkeit des Betrachters auf bestimmte Merkmale der Immobilie zu lenken und ihren Wert hervorzuheben.

Die wichtigsten Infos in Kürze

  • Gute Immobilienbilder sind für den Verkauf von Immobilien essenziell, da sie das erste sind, was potenzielle Interessenten von einer Immobilie sehen.
  • Sie können entscheidend dafür sein, ob sich die Käufer für eine Besichtigung interessieren oder nicht.
  • Professionelle Bilder können die Aufmerksamkeit der Käufer auf sich ziehen und den Verkaufspreis erhöhen.
  • Sie können die Immobilie von der Konkurrenz abheben und die Nachfrage nach der Immobilie erhöhen.
  • Professionelle Immobilienbilder zeigen, dass der Verkäufer sich Mühe gibt und seriös ist.
Zum Blog

Exklusive Marketing-Tipps für Immobilienmakler

Dann melden Sie sich jetzt zu unserem Newsletter an, um sofortigen Zugang zu unserer exklusiven Wissensdatenbank zu bekommen und regelmäßig neue Marketing-Tipps für Immobilienmakler in Ihrem Postfach zu lesen.

Ihre Daten sind sicher. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.
Die bessere Art, intelligent und professionell Immobilien zu akquirieren

Die intelligente Makler-Software, die Immobilienmakler mit Technologie unterstützt

© Alle Rechte vorbehalten. onpreo 2023